Wie soll ich meine Lederjacke waschen?

Alessio Werle

"So oft wie möglich, das Leder und das Wasser so zu verwenden, wie es gewaschen wurde und nicht so, dass es zusätzlich trocknet oder beschädigt wird", würde ich dann erklären, wie man das nur mit Wasser und nicht mit chemischen Konservierungsmitteln oder Lösungsmitteln machen kann, und dann hinzufügen: "Wenn man Lederjacken hat, die nicht sehr sauber sind oder viele davon haben, muss man sie vielleicht wieder in einem Bad oder einer Dusche reinigen", ist es ein langes und etwas kontroverses Thema, aber es ist eines, über das seit Jahren gesprochen und geforscht wird. Und das differenziert dieses Produkt auffällig von sonstigen Artikeln wie Icon Lederjacke.

"Befeuchten Sie Ihre Lederjacke einfach mit Wasser, ohne sie reinigen zu müssen", wie Sie wissen, haben die meisten Lederjacken (und alle Mäntel) einen gewissen Widerstand. Es gibt etwas, das als "Widerstand gegen Wasser" bezeichnet wird, und es ist die Grundlage für die Idee, Wasser zum Reinigen zu verwenden: Die Idee ist, das Wasser in Ihrer Jacke einweichen zu lassen und dann trocknen zu lassen. Wie bekommt man weiße Flecken aus der Lederjacke heraus?

"Wenn Sie selbst bügeln, sollten Sie darauf achten, das Leder nicht zu beschädigen, besonders das Obermaterial, was das Wichtigste ist." Also bügeln Sie Ihre Lederjacke in der Regel gemäß der Anleitung auf der Jacke und nicht so schnell, wie Sie spüren, dass das Leder ein wenig trockener wird und für einen Trockner bereit ist.

"Denn wir müssen unsere Lederjacken sehr lange so lange in gutem Zustand halten, dass sie keinen schlechten Geruch oder Schimmel bekommen, und ich rate Ihnen, Ihre Lederjacke nicht in seifigem Zustand zu waschen, da sie nicht in der Lage ist, sich selbst zu reinigen, sondern im Gegenteil, die Lederjacken mit der besten Geruchskontrolle, wie sie im folgenden Video beschrieben wird, werden in der Regel nicht gewaschen.

"Es sollte in warmem Wasser in einer Badewanne mit Luftfilter gewaschen werden", aber das bedeutet nicht immer, dass Sie warmes Wasser verwenden sollten. Wenn das Leder alt ist, können einige Ölpartikel im Leder zurückbleiben, die es nass machen können, so dass warmes Wasser notwendig ist. Wenn es ein Problem gibt, können Sie es in kaltem Wasser waschen oder in die Waschmaschine (kein heißes Wasserbad) geben, um die Temperatur des Wassers zu senken und ihm zu helfen, das Öl zu entfernen. Und das ist sehr wohl bemerkenswert, im Vergleich mit Lederjacken