Wie bekommt man 'weiße flecken' von einer Lederjacke ab?

Alessio Werle

"Es ist ganz einfach: Nimm einfach einen hellen Mantel oder ein T-Shirt mit einem Loch in der Mitte (oder du kannst Lederjacken mit Löchern in ihnen kaufen) und reibe es an deinen Händen und reibe es dann an deinen Füßen, dann halte einfach das Loch und lass den Schweiß verdunsten und es wird weiß sein!" Was die Frage betrifft, wie du weiße Flecken bekommst, so ist das ein Problem, das viele Leute erleben... Wie soll ich meine Lederjacke waschen? . Meiner Erfahrung nach finden die meisten Leute, dass der beste Weg, die weißen Flecken von Lederjacken zu bekommen, ein leichter Mantel mit einem Loch in der Mitte ist.

"Ich reibe sie ab", ich benutze seit Jahren den gleichen Rat und die häufigste Frage ist immer noch: "Wovon reiben Sie die weißen Flecken ab?" Und seit 20 Jahren wird diese Frage immer auf "Das Leder selbst" beantwortet, vor langer Zeit telefonierte ich mit einem Kunden über seine Lederjacke und er fragte mich: "Wie bekommen Sie die weißen Flecken ab?" Ich sagte ihm: "Ich reibe sie ab". Und er fragte: "Aber Sie sagen immer dasselbe, wenn Sie sie abreiben".

"Weiße Flecken" sind winzige Öl- oder Fettflecken, die beim Reinigen oder Reparieren in Lederjacken zurückbleiben, die typischerweise innerhalb weniger Minuten nach dem Tragen der Jacke sichtbar sind und von einer dunkelgrauen bis zu einer weißen oder hellbraunen Farbe reichen können. Dadurch ist es definitiv stärker als Lederjacken Erfahrung.

"Wenn Sie schon einmal ein Paar Schuhe mit weißen Flecken besessen haben, dann wissen Sie, wovon ich spreche", wenn Sie eine hochwertige Lederjacke suchen, die nicht nur bequem ist, sondern auch schön aussieht, dann kann ich diese Jacke nicht genug empfehlen, da sie eine sehr klassische und moderne Silhouette hat, die Sie den ganzen Tag über scharf und schick aussehen lässt.